02.04.2019
Mitgliederversammlung des TVI
Am vergangenen Samstag trafen sich die Mitglieder des Turnvereines Iffezheim im Fanfarenkeller um gemeinsam auf das vergangene Jahr zurückzublicken.

Der erste Vorsitzende Eric Janod begrüßte die zahlreichen Mitglieder und ließ einige der Höhepunkte in seinem ersten Jahr als Vorsitzender reveu passieren. So gab es neben den Themen DSGVO, FSJ im Turnverein das große und organisatorisch zeitintensive Event der Rennbahnbewirtung.

 

Die Schriftführerin Stefanie Herold gab einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen des vergangenen Vereinsjahres, wie z. B. den Kostümball, das Turnfest, die Rennbahnbewirtung oder das Schauturnen. Der Turnverein Iffezheim zählte im Jahr 2018 1349 Mitglieder.

 

Michael Streb berichtete über die Abteilung Senioren- und Gesundheitssport. Viele Teilnehmer seien inzwischen über 80 Jahre alt. Mit dem Sport halten sie sich fit. Der Turnverein wurde wieder mit Qualitätssiegel Senioren- und Gesundheitssport ausgezeichnet. Auch im Jahr 2019 werde wieder das Sportabzeichen angeboten. Von Mai bis September wird das Training wieder angeboten.

 

Abteilungsleiter David Wurz berichtete über den Breitensport. Die Abteilung Breitensport zählt seit dem Jahr 2018 13 Gruppen. Eine neue Frauengruppe mit dem markanten Namen "Bauch Beine Po" (BaBePo) sei gegründet worden. Das Interesse an der neuen Gruppe sei so groß, sodass mittlerweile ein Aufnahmestopp bestehe. Darüber hinaus gibt es vier Tanzgruppen, zwei Laufgruppen, zwei Gesundheits- und Gymnastiksportgruppen, eine Muskelpowergruppe sowie zwei Volleyballgruppen.

 

Adelbert Frank berichtete über die Abteilung Leichtathletik. Mittlerweile komme das Training neben dem Beruf an zweiter Stelle. Jedoch könnten immer noch erste Plätze erzielt werden. So konnte Vanessa Kobialka zahlreiche Titel im Kugelstoßen und Diskuswerfen erreichen. In Iffezheim werden auch immer Lehrgänge durchgeführt. Hier gehe auch ein großes Dankeschön an die Gemeinde.

 

Über die Abteilung Turnen berichtete Carsten Kühn. Derzeit gibt es 8 Gruppen mit ca 240 Aktiven. Die größte Gruppe sei das Kinderturnen mit bis zu 80 Kindern. Im Leistungsturnen konnten hervorragende Platzierungen erzielt werden. In der Badischen Turnliga gehe es nun am kommenden Wochenende um den Klassenerhalt. Die Turner würden sich über ein große Unterstützung der Iffezheimer Bevölkerung freuen.

 

Stephanie Schneider berichtete über die Aktivitäten des Jugendausschusses. Hierzu zählte u. a. der Eisverkauf beim Turnfest. Die Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde mit einer Mini-WM sowie die Jugendversammlung.

 

Michael Schneider blickte auf sein letztes Jahr als Kassenwart zurück. Ein großer Erfolg sei die Rennbahnbewirtung gewesen, sodass der Turnverein finanziell auch in diesem Jahr sehr gut aufgestellt sei. Fünfzig Prozent des Vermögens des Turnvereines sei in der Rücklage, sodass man für die Zukunft gut gerüstet sei. Die Kassenprüfer Axel Lauser und Daniel Gess schlugen der Versammlung die Entlastung des Kassiers vor. Diesem Vorschlag folgte die Versammlung.

 

Als weiterer Punkt stand eine Satzungsänderung auf der Tagesordnung. Um der DSGVO gerecht zu werden, erstellte der Turnverein eine Richtlinie über den Umgang der Daten der Mitglieder. Die Richtlinie werde zukünftig Teil der Satzung sein. Die Änderung wurde von der Versammlung einstimmig angenommen.

 

Bürgermeister Christian Schmid schlug der Versammlung die Entlastung der Vorstandschaft vor. Die Gemeinde Iffezheim könne stolz auf diesen Verein sein. Die Mitgliedern investieren viel Zeit und Mut in den Verein. Die Versammlung entlastete die Vorstandschaft einstimmig.

 

Bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen wurde Jürgen Adler als zweiter Vorsitzender wiedergewählt. Als neue Kassierin wurde Marion Schäfer gewählt. Stefanie Herold gab ihr Amt als Schriftführerin ab, Dominik Adler wurde zum neuen Schriftführer gewählt. Die Abteilungsleiter Carsten Kühn und David Wurz wurden vom Gremium wiedergewählt, wie auch die Beisitzerin Lisa Rüttiger. Das Amt der Mitgliederverwaltung gab Anja Fritz ab, hier wurde als Nachfolger Alexander Leuchtner gewählt. Als Beisitzer Öffentlichkeitsarbeit rückte für Dominik Alder Tobias Mauck in das Gremium. Im Wirtschaftsbereich wurde für Beatrix Heitz Wolfgang Hohner gewählt. Ernst Oberle wurde als Festwart wiedergewählt. Als weiterer Beisitzer wurde Willi Charalabidis in seinem Amt bestätigt. Abschließend wurden die Kassenprüfer Axel Lauser und Daniel Gess sowie die Übungsleiter wieder gewählt.

 


Zum Schluss gab Eric Janod noch einen Ausblick auf die Veranstaltungen des Jubiläumsjahres. So finde am letzten Juniwochenende das Turnfest statt. Am 9. November 2019 werde der Turnverein Iffzeheim die Turngala ausrichten und am 7. Dezember 2019 präsentieren sich die Aktiven beim Schauturnen. Traditionell klang die Mitgliederversammlung mit dem Turnerlied aus.

Ein Podestplatz für den TVI bei den Turngaujugenbestenkämpfen
01.04.2019
Mit zwei Mannschaften war der TV Iffezheim bei den diesjährigen Turngaujugendbestenkämpfen in Bühl vom 16.-17. März am Start. Im weiblichen Bereich konnte die Mannschaft in der Altersklasse 10/11 einen hervorragenden 4.Platz unter 15 teilnehmenden Mannschaften erreichen. Linda Huber, Jana Bosler, Finja Böhni, Larissa Herrmann, und Joana Einbock fehlten lediglich 0,75 Punkte...
31.03.2019
Vergangenes Wochenende traten die Turner der Mannschaft des TV Iffezheim gegen die sehr junge Mannschaft der Kunstturnregion Karlsruhe an. Den Karlsruhern schien an diesem Tag alles zu gelingen, was zu einem Endergebnis von 54 zu 15 gegen den TV Iffezheim führte.
29.03.2019
Die Vorstandschaft des Turnvereins lädt hiermit alle Mitglieder und Freunde des Vereins zur Mitgliederversammlung am Samstag, 30. März 2019, um 18.00 Uhr in den Fanfarenkeller in die Sporthalle der Haupt- und Realschule ein.
28.03.2019
Einige Veränderungen gab es bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Jugendausschuss des Turnvereins am Samstag, 23. März 2019.