11.07.2019
Badische Mehrkampfmeisterschaften
Viermal Gold für den TVI
Sehr erfolgreich kehrten die Athleten des TV Iffezheim von den Badischen Mehrkampfmeisterschaften des Badischen Turnerbundes zurück, die am 30.06.2019 bei brütender Hitze im Kehler Rheinstadion abgehalten wurden.

Die TVI - Leichtathleten waren mit 6 Teilnehmern vertreten, die sich mit 3x Gold,  6x Silber und 2x Bronze insgesamt 11 Podestplätze erkämpften, wobei jeder der 6 Iffezheimer mindestens eine Medaille mit nach Hause transportieren durfte. Eine Ausbeute, auf die die Trainerriege mit Maria und  Adelbert Frank sowie Tanja Kobialka zu Recht stolz sein kann.

Besonders gefordert waren am Vormittag die Teilnehmer am Leichtathletischen Fünfkampf, bestehend aus Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen, Schleuderballwerfen und Mittelstrecke.

Bei der weiblichen Jugend 12/13 Jahre lieferte Jara Mayer als Jüngste im Feld einen starken Fünfkampf ab. Über 75m und 1000m, mit Kugel und Schleuderball sowie im Weitsprung hatte sie am Ende des Wettkampfs insgesamt 36,633 Punkte und die Bronzemedaille erkämpft. Im Ergebnis ein noch besserer Fünfkampf gelang Carolina Kambeitz (weibliche Jugend W14/15 Jahre). Insbesondere eine herausragende Kugelstoßleistung führte dazu, dass im Endresultat 42,157 Punkte zusammen kamen, was mit fast 3 Punkten Abstand zur Zweitplatzierten den Badischen Meistertitel für Carolina bedeutete. Jeweils die Silbermedaille im Fünfkampf sprang für Melina Schneider (W 16/17 Jahre, 42,304 Punkte) und Celina Feuerer (W 18/19 Jahre, 47,380 P.) heraus. Melina holte  die meisten Zähler im abschließenden 1000m- Lauf, Celina hatte ihre Stärken im Schleuderball, 100m und Weitsprung. Tamara Kobialka, die erstmals in der Frauenklasse W 20+ antreten musste, sammelte in allen Disziplinen mit Ausnahme des 1000m- Laufs über 10 Punkte. In der Endabrechnung standen 48,210 Punkte zu Buche, was mit der Bronzemedaille belohnt wurde.

Als einziger männlicher Teilnehmer des TVI ging in der Männerklasse Andreas Zoller an den Start. Seine besten Resultate hatte Andreas im Schleuderballwerfen und Weitsprung, die in dieser Altersklasse geforderten 2000m waren bei dieser Hitze eine echte Herausforderung. Der Lohn: 47,886 Punkte ergaben am Ende die Silbermedaille.

Eine weitere Silbermedaille für Andreas Zoller kam am Nachmittag im Schleuderball-Einzelwettbewerb hinzu. Mit im besten Versuch erzielten 51,39m fehlten nur 34 cm zu Gold.  Gold und der Badische Meistertitel waren dann im Steinstoßen fällig. Andreas wuchtete den 15kg schweren Quader auf  8,26m und ließ der Konkurrenz mit zwei Metern Vorsprung auf den Nächstplatzierten keine Chance.

Auch die Mädels des TVI erkämpften sich in den Einzelwettbewerben weitere Medaillen. Gar ihren zweiten Badischen Titel an diesem Tag erwarf sich Carolina Kambeitz (W14/15). Mit 36,08m und damit stolzen sechs Metern Vorsprung gewann sie das Schleuderballwerfen. Jara Mayer (W12/13) konnte sich in derselben Disziplin mit 29,44m erneut gegen ältere Konkurrenz durchsetzen und gewann Silber. Celina Feuerer (W18/19) stieß den 5kg schweren Stein auf 7,51m und durfte sich dafür eine weitere Silbermedaille umhängen lassen.

Jeweils undankbare Vierte wurde Tamara Kobialka mit 38,37m im Schleuderballwerfen und 6,50m im Steinstoßen (7,5kg). Mit dem Stein fehlten nur 11cm zu Bronze.

 

Jan Anselm verteidigt Titel

 

In der Altersklasse M30+ konnte Jan Anselm seinen Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen. Leider waren im gesamten turnerischen Bereich nur sehr wenige Teilnehmer am Start. Daher ging es für Jan Anselm in erster Linie um die Qualifikation für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Eutin im kommenden Oktober. 

Anfang des Jahres musste er durch eine Fußverletzung lange aussetzen, nichts desto trotz konnte er in Kehl mit guten Leistungen überzeugen. Mit starken 10,48m im Kugelstoßen, 12,44 sec. beim 100 Meter-Lauf, 43,85m im Schleuderball und 5,67 m im Weitsprung zeigte er auch in der Leichtathletik sein Können. Eine solide Leistung im Turnen reichte aus um die Qualifikationspunktzahl locker zu erreichen.

 

Silber für Vanessa Kobialka mit neuer persönlicher Bestleistung
09.07.2019
Sehr gut drauf war Vanessa Kobialka bei den Süddeutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend U18 am 30.06.2019 in St. Wendel.
08.07.2019
Wegen der am selben Wochenende stattfindenden Badischen Mehrkampfmeisterschaften des Badischen Turnerbundes (Bericht folgt) vertrat einzig der 10-jährige Felix Leuchtner die Farben des TVI bei den Kreismeisterschaften im Drei- und Vierkampf der Schüler U12 -U16.
04.07.2019
An vergangenen Wochenende stand mit dem alljährlichen Turnfest ein Highlight des Vereinsjahres auf dem Programm. Mit verschiedensten Mitmachangeboten für Jedermann zeigte der Turnverein Iffezheim seine vielen sportlichen Facetten und wollte so alle Altersgruppen des Dorfes zum Bewegen animieren. Leider meinte es das Wetter etwas zu gut mit uns.
Jara Mayer Vizemeisterin im Block Wurf
27.06.2019
Nach den Kreismeisterschaften im Einzel veranstaltete der TV Bühlertal am 09.06.2019 für die U16 und die U14 auch die Kreismeisterschaften im Blockmehrkampf.