28.03.2019
Jahreshauptversammlung des Jugendausschuss
Einige Veränderungen gab es bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Jugendausschuss des Turnvereins am Samstag, 23. März 2019.

Dominik Adler und Marvin Lauser wurden nach sieben Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Kassenwart und Jugendschriftwart verabschiedet. Den Posten des Kassenwarts übernimmt der bisherige Abteilungsleiter Turnen, Sebastian Schneider. Die 15-jährige Carolina Kambeitz ist künftig neue Jugendschriftführerin. Beide wurden einstimmig gewählt.

Es waren 15 Vereinsmitglieder anwesend, neun davon wahlberechtigt. Der Vereinsvorsitzende Eric Janod und sein Stellvertreter Jürgen Adler entlasteten den Kassenwart und den gesamten Jugendausschuss. Janod lobte den Jugendausschuss als „gute Sache, bei der die Jugend sich selbst verwaltet, eigene Dinge einbringen kann und eigene Veranstaltungen organisiert“. Wie in den Vorjahren auch, präsentierte Kassenwart Dominik Adler eine zufriedenstellende Bilanz. Vanessa Kobialka und Stephanie Schneider wurden als Abteilungsleiterin Leichtathletik und Vorsitzende des Jugendausschuss in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Die 16-jährige Leichtathletin Lisa Teifel wurde ebenfalls einstimmig zur Abteilungsleiterin Turnen gewählt. 

26.03.2019
Vergangenes Wochenende empfing die Oberligamannschaft des Turnverein Iffezheim die klar favorisierten Turner des TG Hegau-Bodensee. Erwartungsgemäß lieferten die Hegauer sehr saubere, abzugsfreie Übungen ab.
2 Vizemeisterschaften für TVI
19.03.2019
Traditionell als erste Freiluftveranstaltung veranstaltete der Leichtathletik-Kreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl am 17.03.2019 die Waldlaufmeisterschaften. Veranstalter wie im Vorjahr die LAG Obere Murg mit den Laufstrecken in Langenbrand. Der TVI war in diesem Jahr mit 6 Läufer/innen vertreten.
18.03.2019
Einen spannenden Wettkampf und einen sehr knappen Sieg konnten die Iffezheimer Oberliga-Turner vergangenen Sonntag vom Auswärtswettkampf beim TV Mannheim-Neckarau mitbringen. Mit einem Punkt Vorsprung konnten die Turner aus dem Rennbahndorf mit 36 zu 37 Scorepunkten den Wettkampf hauchdünn für sich entscheiden. Zusätzlich konnten sie drei der sechs Gerätewertungen erkämpfen.
10.03.2019
Am Sonntag gastierte beim TV Iffezheim zum Start in die neue Oberligasaison im Kunstturnen die SG Kirchheim aus Heidelberg. Dabei wurde die SG Kirchheim ihrer Favoritenrolle wie erwartet gerecht. Mit 17 zu 47 Scorepunkten und dem Gewinn von zwei der sechs Gerätewertungen war der TV Iffezheim dabei im Nachsehen.