18.11.2021
"Alarmstufe" ab sofort in Baden-Württemberg
Neue Regelungen treten am 17. November in Kraft

Aufgrund der weiterhin rasant steigenden Infektionszahlen hat die Landesregierung Baden-Württemberg die Alarmstufe ausgerufen. Diese tritt am morgigen Mittwoch, 17.11.2021 in Kraft und verschärft die gültigen Corona-Beschränkungen.

Durch die Alarmstufe gelten fortan u.a. für den Sport folgende Einschränkungen:

  • Beim Sport im Freien gilt ab sofort die 3G+-Regelung (Geimpft, Genesen oder negativer PCR-Test).
  • Beim Sport in geschlossenen Räumen gilt ab sofort die 2G-Regel (Zugang nur für Geimpfte oder Genesene)

Die verschärften Regelungen (insbesondere PCR-Testpflicht) gelten in der Warnstufe und Alarmstufe derzeit nicht für folgende Personen:

  • Geimpft oder Genesen
  • Kinder unter 6 Jahre ohne Testnachweis
  • Schülerinnen und Schüler die im Rahmen der Schultestungen regelmäßig getestet werden, sofern sie symptomfrei sind.
  • Jugendliche unter 18 Jahren die nicht mehr über die Schultestungen getestet werden, benötigen einen negativen Antigenschnelltest (maximal 24 Stunden alt)
  • Personen die sich aus medizinischen Gründen nachweislich nicht impfen lassen können oder keine Impfempfehlung der ständigen Impfkommission besteht, benötigen einen negativen Antigen-Schnelltest (maximal 24 Stunden alt)

 

In geschlossenen Räumen und somit auch Sporthallen herrscht zudem noch immer grundsätzlich Maskenpflicht.

Wir bitten weiterhin um die sorgfältige Einhaltung aller Regeln. Herzlichen Dank.

14.11.2021
Am Sonntag, den 10.10.2021 war es wieder soweit. Der Förderverein Turnen und Leichtathletik hatte aufgerufen, diesmal zu einer Herbstwanderung.
10.10.2021
Für das Endfinale der VR- Talentiade Südbadens haben sich in der Altersklasse w10 und m10 sieben Kinder vom TV Iffezheim für den Dreikampf qualifiziert. Der Endkampf fand am 2.10. in Denzlingen statt.
5 Medaillen für Leichtathleten des TVI
01.10.2021
Mit 4 Leichtathleten war der TV Iffezheim bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften des Deutschen Turnerbundes am 18.09.2021 vertreten. Im vergangenen Jahr mussten diese wie viele andere Veranstaltungen auch coronabedingt ausfallen, heuer konnten die Wettkämpfe in Bergisch-Gladbach ausgetragen werden.
Am 23. September gehts los.
15.09.2021
Nach langer, coronabedingter Pause beginnt am kommenden Donnerstag das Training.