Der Verein
18.03.2018
Mitgliederversammlung am Samstag, den 17. März 2018
Die Verantwortlichen des Turnverein Iffezheim blickten im Clubhaus des FVI auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück.

Der erste Vorsitzende Norbert Merkel begrüßte die zahlreichen Mitglieder und eröffnete die beschlussfähige Mitgliederversammlung. Ein Wechsel werde nun stattfinden, da er nicht mehr für das Amt des ersten Vorsitzenden kandidieren wird. Jedoch werde er dem Verein noch weiterhin unterstützen. Positiv zur Kenntnis nahm Norbert Merkel, dass dieses Jahr wieder mehr Teilnehmer die Mitgliederversammlung besuchen. Die Mitgliederversammlung sei die oberste Instanz des Vereins. In diesem Gremium werden die wichtigsten Entscheidungen getroffen. Im vergangenen Vereinsjahr habe man den Turngau mit der Austragung von einigen Veranstaltungen unterstützt. Der Turnverein Iffezheim bekomme auch immer wieder Lob für seine Anlage. 

Die Schriftführerin Stefanie Herold gab einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen des vergangenen Vereinsjahres, wie z. B. den Kostümball, die Maiwanderung, das Turnfest oder das Schauturnen. Der Turnverein Iffezheim zählte im Jahr 2017 1326 Mitglieder. 

Als Leiter der Abteilung Senioren berichtete Michael Streb. In den einzelnen Gruppen hält man sich durch funktionelle Gymnastik, Gehirnjogging, Stuhlgymnastik oder Nordic Walking fit. Die Geselligkeit, z. B. mit dem Besuch eines Musicals oder verschiedenen Ausflügen, komme aber in allen Gruppen nicht zu kurz. Im Jahr 2018 wurde die Reha-Sportgruppe Orthopädie neu gegründet. Übungsleiter dieser Gruppe ist Florian Stüber. Die Gruppe richtet sich an Teilnehmer mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen im Bereich Orthopädie. Es sind noch Plätze frei, machte Michael Streb Werbung für diese Gruppe. 

Auch im Jahr 2017 wurde wieder das Sportabzeichen angeboten. Mit acht Teilnehmer ging das Interesse zurück. Das Ablegen des Sportabzeichens ist ein perfekter Einstieg um wieder mehr Sport zu treiben. Auch im Jahr 2018 wird das Sportabzeichen wieder angeboten. Die Termine werden auf der Homepage veröffentlicht. Für das Ablegen des Sportabzeichens wurden Kurt Zoller, Markus Lorenz, Michael Streb, Hans Schäfer und Norbert Merkel geehrt.

Abteilungsleiter David Wurz berichtete über den Breitensport. Insgesamt gibt es in diesem Bereich 12 Gruppen, mit Aktiven im Alter von 25 bis 70 Jahren. Die „junge“ Tanzgruppe „Lovely Dancers“ hat sich mittlerweile im Verein gefestigt. Weiterhin gibt es im Bereich Moderner Tanz drei Gruppen. Erstmalig wurden hier im Jahr 2017 vereinseigene Jahrgangsmeisterschaften durchgeführt. Diese tolle Idee werde sicherlich einmal wiederholt. Im Bereich „Laufwelt“ gebe es zwei Gruppen im Verein, auch im Bereich Gymnastik, Ballsport und Ausdauertraining sowie Gesundheitssport gebe es zwei Gruppen. Die Muskelpowergruppe „Body Fit“ habe mittlerweile 45 Mitglieder und nahm an verschiedenen Wettkämpfen teil. Als Highlight in diesem Jahr wird die Gruppe am Mudiator-Cross-Lauf, der erstmals in Iffezheim ausgetragen wird, teilnehmen.

Aus der Abteilung Turnen berichtete Carsten Kühn. Derzeit gebe es 8 Gruppen mit insgesamt 240 Aktiven im Alter von 1 bis 52 Jahren. In der Eltern-Kind-Gruppe sind aktuell 65 Kinder aktiv. Auch die Omas und Opas nehmen gerne teil. In der Abteilung Turnen wird ein breites Spektrum von den Kindern bis hin zu den Erwachsenen sowie von der grundlegenden Förderung der Beweglichkeit bis hin zum Leistungssport abgedeckt. Im Tanzbereich nimmt die Gruppe „Be in Motion“ an vielen Veranstaltungen teil und präsentiert den Turnverein Iffezheim. Derzeit sind in der ersten Riege 20 Männer in zwei Mannschaften in der badischen Turnliga aktiv. Jan Anselm, Dominik Adler und Sebastian Schneider wurden für ihre sportlichen Leistungen im vergangen Jahr geehrt. 

Tanja Kobialka berichtete in Vertretung für Adelbert Frank aus der Abteilung Leichtathletik. In den Kindergruppen habe die Anzahl der Kinder stark zugenommen. Maria und Adelbert Frank leiten diese Gruppen mit großem Engagement. Tanja Kobialka und Martin Frank haben im vergangenen Jahr den Trainerschein abgelegt. Im Februar 2018 wurde für die Kinder ein Trainingslager mit Übernachtung angeboten. Neu im Programm wurden die Kila-Wettkämpfe aufgenommen, hier wird immer die Leistung der Mannschaft gewertet. Im Bereich Leichtathletik wurden Melina Schneider, Tamara Kobialka, Vanessa Kobialka, Lisa Teifel und Andreas Zoller geehrt

Stephanie Schneider berichtete aus der Jugendabteilung. Am Turnfest organisierte die Jugend einen Eisverkauf. Beim Ferienangebot der Gemeinde wirkte die Jugendabteilung unter dem Motto „TVI-auf großer See“ mit. 20 Kinder im Alter von 6-12 Jahren nahmen teil. Am 10. März 2018 fand die Versammlung der Jugendabteilung statt. Neu im Leitungsteam sind Tamara Kobialka und Sebastian Schneider. 45 Kinder nahmen an der Versammlung teil. Zur Freude dieser wurde danach noch eine Übernachtung im Turnschopf angeboten. 

Michael Schneider konnte als Kassenwart auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. Der Verein hat gut gewirtschaftet, so dass der Turnverein finanziell auch in diesem Jahr sehr gut aufgestellt ist. Die Frage sei, wie man mit dem Geld umgehe. Der Verein habe ein vornehmes Problem, Strategien sollten überlegt werden. Jedoch sollte das Ehrenamt und das Eigentum erhalten bleiben, so die Wünsche von Michael Schneider. 

Als weiterer Punkt stand die Satzungsänderung auf der Tagesordnung. Der Vorstand schlug der Mitgliederversammlung vor, die Anzahl der Beisitzer im Turnrat von 4 auf 6 Beisitzer zu erhöhen. So möchte der Turnverein für die Aufgaben der Zukunft besser aufgestellt sein. Mit 2 Gegenstimmen und einer Enthaltung beschließt die Mitgliederversammlung die Satzungsänderung. 

Wie bereits erwähnt trat Norbert Merkel nicht mehr für das Amt des ersten Vorsitzenden an. In geheimer Wahl wurde Eric Janod zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. In ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt wurden Harald Zoller als 3. Vorsitzender, Michael Schneider als Kassenwart, Anja Fritz als Beisitzerin Mitgliederverwaltung. Als Beisitzer Öffentlichkeitsarbeit wurde Dominik Adler für Eric Janod in den Turnrat gewählt. Severin Fritz wurde als Beisitzer sportliche Veranstaltungen für den ausscheidenden Lars Eiermann gewählt. Als zwei zusätzliche neue Beisitzer wurden Marcel Bosler und Willi Charalabidis in das Gremium gewählt. Weiterhin wurden die Abteilungsleiter Adelbert Frank und Michael Streb einstimmig wieder gewählt. Als Hallenwart wurde Norbert Merkel für den ausscheidenden Norbert Lauinger gewählt. Abschließend wurden die Kassenprüfer Axel Lauser und Daniel Gess sowie die Übungsleiter wieder gewählt. 

Norbert Lauinger wurde für seine langjährige Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden Norbert Merkel und Norbert Lauinger für herausragende Leistungen für und um den Turnverein mit dem TVI-Stein ausgezeichnet. Das Engagement der beiden gehe weit über das normale Ehrenamt hinaus, so die beiden Laudatoren Eric Janod und Jürgen Adler. 

Zum Abschluss bedankte sich der neue Vorsitzende Eric Janod bei allen für das gute Gelingen des Abends. Die Versammlung endete traditionell mit dem Singen des Turnerliedes.

 

Der Verein Jugend
17.03.2018
Erstmals kombinierte der Jugendausschuss eine Übernachtung der Turnjugend im Turnschopf mit der Generalversammlung des Jugendausschusses. Am Samstag, 10. März, veranstaltete der Jugendausschuss seine Jahreshauptversammlung und richtete eine Übernachtung mit Nachtwanderung und Filmabend für 30 Nachwuchsturner und -Turnerinnen aus.
Der Verein Turnen - Oberliga
12.03.2018
Die Turner aus Iffezheim konnten sich am letzten Sonntag gegen die WKG Wilferdingen-Nöttingen durchsetzen und belegen nun den dritten Platz im Gesamtklassement der Kunstturnoberliga, dicht gefolgt von der WKG Schallstadt-Neuenburg, die nur anderthalb Gerätesiege weniger verbuchen können. Unangefochten erster sind die Turner aus Heidelberg-Kichheim und auf dem zweiten Platz die TG Hegau-Bodensee, die beide diese Plätze nach jetzigem Stand bis zum Saisonende verteidigen werden.
Der Verein
13.12.2017
Nach dem Einchecken der Passagiere sowie der Crew begrüßte der erste Vorsitzende stilgerecht als Kapitän seine Gäste in der vollbesetzen Sporthalle der Maria-Gress-Schule. Ihm zur Seite stand der erste Offizier Selim Harmambasi.
Breitensport Der Verein Senioren- und Gesundheitssport
23.11.2017
Der TV-Iffezheim erweitert sein Sportangebot. Neben den unterschiedlichen Übungsgruppen in den Bereichen Leichtathletik, Turnen, Breitensport und Seniorensport gibt es ab Januar die neue Gruppe „Reha-Sport-Orthopädie.“