04.07.2022
Erfolgreiche Leichtathleten
Rückblick auf Wettkämpfe im Juni
Die TVI - Leichtathleten waren in den letzten Wochen auf etlichen Wettkämpfen aktiv. Einige Titel und erstklassige Platzierungen brachten sie zurück nach Hause.

4 Kreismeistereinzeltitel im Drei- und Vierkampf in Durmersheim:


Am Turnfestsamstag fanden in Durmersheim die diesjährigen Kreismeisterschaften im Drei- und Vierkampf der Schülerinnen und Schüler statt. Bei den Buben M 10 konnte Benjamin Kambeitz mit 677 Punkten den 3. Platz und Simon Wagner den 5. Platz erreichen.  Bei den Mädchen in der gleichen Altersklasse konnte sich Amelie Weiser einen prima 11. Platz erkämpfen. Felix Leuchtner belegte bei den Jungen M 13 sowie im Drei- als auch im Vierkampf den 8. Platz.  Bei den 11 jährigen Mädchen starteten die beiden Zwillinge Xenia und Laura Bilitz und Alexandra Fritz im Drei- und Vierkampf und wurden in der Mannschaftswertung beides Mal Kreismeisterinnen. Xenia und Laura machten es richtig spannend und wechselten in den Einzeldisziplinen mehrfach den ersten Platz unter sich- am Ende hatte Xenia im Dreikampf und Vierkampf mit wenigen Punkten die Nase vorne und wurde beides mal vor Ihrer Schwester Kreismeisterin.  Leonie Tschierske konnte sich mit hervorragenden Leistungen in den Einzeldisziplinen in einem starken Feld behaupten und wurde in Ihrer Altersklasse W 14 sowohl im Drei- als auch in Vierkampf verdiente Kreismeisterin. Sophia Stoll erreichte im Drei- und Vierkampf jeweils einen guten 6. Platz.  Jara Mayer konnte in Ihrer Altersklasse W 15 ebenfalls Ihre Konkurrentinnen im Dreikampf in Schach halten und verdiente sich mit Ihren Leistungen den Kreismeistertitel. In der Mannschaftswertung reichte es für Leonie, Sophia und Jara im Dreikampf für den Sieg. 
 


 
Badische Meisterschaften/ Baden Württembergische Meisterschaften U 20 in Walldorf:


Am 18.06. wurden in Walldorf die badischen U 20 Meisterschaften ausgetragen. In einem extrem spannenden Finale konnte sich Natalie Tschierske in Ihrem letzten Versuch mit 37,23m noch vom vierten auf den hervorragenden zweiten Platz verbessern. Schon eine Woche später am 26.06. fanden ebenfalls in Walldorf die Baden- Württembergischen Meisterschaften statt- Natalie konnte Ihre Leistung vom Vorwochenende nicht nochmals abrufen und wurde mit 36,51 Dritte. Die Siegerin ist mit 37,27 m Baden- Württembergische Meisterin geworden. Bei den Männern verpasste diesem Tag Björn Metzmeier nur ganz knapp das begehrte Treppchen und erreichte trotz seiner Bestleistung von 53,13 m den vierten Platz.
 

 


Süddeutsche Meisterschaften U 23 am 18.06.  in Frankfurt:


Mit guter Form reiste Vanessa Kobialka nach Frankfurt um sich in der Frauenkonkurrenz U 23 im Diskuswurf und im Kugelstoßen mit den besten Athletinnen aus Süddeutschland zu messen. Im Endkampf erreichte Vanessa im Diskuswurf mit 42,44 m den sehr guten 5. Platz und im Kugelstoßen mit 11,88 m den 8. Platz.
 

 


Bühlertäler Abendsportfest:


Am Dienstag, den 21.06. fand das 1. Bühlertäler Abendsportfest statt. Bei den Mädchen W 14 absolvierte Anna Eichelberger ihren ersten Wettkampf und gewann in Ihrem Zeitlauf über 100 m. Im Kugelstoßen konnte Anna noch den dritten Platz auf dem TVI- Treppchen erreichen. Erste im Kugelstoßen wurde Leonie Tschierske mit 8,07 m vor Sophia Stoll. Sowie Leoni als auch Sophia konnten sich im Speerwurf und Diskuswurf jeweils den Sieg sichern. Jara Mayer sicherte sich im Weitsprung mit 4,05 m den ersten Platz- beim 100 m Lauf und im Kugelstoßen wurde Sie zweite Siegerin in Ihrer Altersklasse W 15. Natalie Tschierske erreichte in der U 20 Konkurrenz im Kugelstoßen mit 8,63 m den zweiten und in Ihrer Paradedisziplin im Speerwurf mit hervorragenden 37,19 m den verdienten ersten Platz. Beiden Frauen U 23 gewann Vanessa Kobialka sowohl das Kugelstoßen mit 11,88 m und dem Diskuswurf mit ausgezeichneten 44,35 m. Last but not least gewann an diesem Abend auch noch Björn Metzmeier mit 50,98 m das Speerwerfen der Jugend M 20. Die Höhenluft auf dem Mittelberg in Bühlertal hat bei den Athletinnen und Athleten einen ordentlichen Leistungsschub gebracht- mit 6 persönlichen Bestleistungen und den Hals voller Medaillen war der Wettkampf in Bühlertal sehr schön und überaus erfolgreich.

Wieder in der Freilufthalle!
06.06.2022
Am 25. / 26. Juni ist es soweit: Endlich wieder Turnfest!💪
31.05.2022
Am Vatertag unternahmen die Montagsturner eine Radtour, die zu Musikfesten nach Unshurst, Großweier , Lichtenau und zum Ausklang ins Schürzenhaus nach Iffezheim führte.
24.05.2022
Eine Reise zu den Sachsen lohnt sich anscheinend – vor allem für Patrick Hauns vom TV Iffezheim
so titelte das BT in der Berichterstattung zu den Mehrfachsprung- Meisterschaften U 16, die am 18.05.2022 auf der Sportanlage in Iffezheim stattfanden
24.05.2022
Für die größte Weite des Tages sorgte in der Altersklasse W 13/ 14 Leonie Tschierske mit 13,82 m und wurde Siegerin im 5 Sprung- Wettbewerb- Ihre Vereinskollegin Sophia Stoll erreichte mit 12,86 m den zweiten Platz. Ebenfalls mit einem Doppelsieg konnten die beiden die anschließende Diskuswurfkonkurrenz für sich entscheiden und erreichten 16,69 m und 13,47 m. In der Altersklasse...