Turnen Turnen - Oberliga
05.03.2018
TV Iffezheim mit erwarteter Niederlage
Vergangenes Wochenende reiste die Oberligamannschaft des Turnverein Iffezheim nach Markdorf zum TG Hegau-Bodensee. Erwartungsgemäß lieferten die Hegauer sehr saubere, abzugsfreie Übungen ab. Mit 60 zu 14 Scorepunkten siegten sie gegen den TV Iffezheim, der wenigstens einen Achtungserfolg mit dem Gewinn der Seitpferdwertung verbuchen konnte.

 

Bereits am ersten Gerät dem Boden wurde deutlich, dass der TG Hegau Bodensee als haushoher Favorit in den Wettkampf startete. Der TV Iffezheim konnte nur leicht dagegen halten, wodurch es nach dem ersten Gerät 7 zu 3 Scorepunkte für die Gastgeber vom Bodensee stand. Überraschend machten die Hegauer am folgenden Seitpferd turnen bei zwei Übungen grobe Fehler. Auf Seiten des TV Iffezheimkonnten alle Turner ohne große Unsauberkeiten die Übungen abliefern, wodurch sie dieses Gerät knapp für sich verbuchen konnten. An den folgenden Geräten zeigte der Hegau-Bodensee jedoch seine ganze Klasse. Mit sehr sauberen und auch teilweise recht hochwertigen Übungen ließen sie dem TV Iffezheim wenig Chancen dagegen zu halten. Das Endergebnis mit 60 zu 14 verdeutlicht, dass der Erfolg verdient an den Bodensee ging. Der Mannschaftsführer des TV Iffezheim Fabian Rauber bewertete die Leistung seiner Mannschaft folgendermaßen: „Obwohl wir alles versucht haben, war gegen die Leistung der Hegauer heute von uns nichts dagegen zu halten. Wichtig ist, dass wir den Wettkampf schnell abhacken und uns auf die nächsten Herausforderungen konzentrieren“. In der nächsten Woche trifft der TV Iffezheim am 11.03. um 15.00 Uhr vor heimischer Kulisse auf die WKG Wilferdingen-Nöttingen. Diese sind momentan Tabellenletzter, aber dennoch nicht zu unterschätzen. Betrachtet man die Ergebnisse der vergangenen Wettkämpfe ist bei dieser Mannschaft eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen und dem TV Iffezheim fast ebenbürtig. Fabian Rauber weiter: „Wir müssen weiter an der Stabilisierung unserer Übungen arbeiten, dann haben wir bei den noch folgenden Wettkämpfen Aussicht auf Erfolg“.

Leichtathletik
02.03.2018
Nach der Veranstaltung in Iffezheim am 16.12.2017 fand am 25.02.2018 in Bühlertal ein weiterer Hallen-Kinderleichtathletik- Cup statt. Der TVI war dort jeweils mit einer Mannschaft in den Altersgruppen U8, U10 und U12 vertreten.
Leichtathletik
Vanessa Kobialka wirft den Diskus auf Rang 6
02.03.2018
Im Rahmen der Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Halle (Saale) wurden auch die Deutschen Winterwurfmeisterschaften in den Disziplinen Speerwurf, Hammerwerfen und Diskuswurf der Altersklasse U18 (=Jahrgänge 2001/2002) ausgetragen.
Turnen Turnen - Oberliga
27.02.2018
Vergangenes Wochenende konnte der TV Iffezheim vor heimischer Kulisse einen wichtigen Sieg feiern. Nicht fehlerfrei, aber mit einer gesteigerten Leistung zur Vorwoche konnte man sich mit 41 zu 35 Scorepunkten und dem Gewinn von 4 Gerätewertungen gegen einen konstant turnenden TV Mannheim-Neckarau durchsetzen.
Turnen Turnen - Oberliga
19.02.2018
Letzten Samstag gastierte der TV Iffezheim zum Start in die neue Oberligasaison im Kunstturnen bei der SG Kirchheim in Heidelberg. Dabei wurde die SG Kirchheim ihrer Favoritenrolle wie erwartet gerecht. Mit 44 zu 10 Scorepunkten und dem zusätzlichen Gewinn aller Gerätewertungen war der TV Iffezheim dabei deutlich im Hintertreffen.